Sitzen und Positionieren / JAY / Rückensysteme

Rollstuhl-Rückensysteme

Im klinischen Umfeld sind Kompromisse nicht willkommen. Effektivität und einfache Anwendung sind die wichtigsten Prioritäten. Aus diesem Grund entwickelt Jay Produkte, die sich diesen Herausforderungen stellen. Jeder Aspekt wurde bis ins letzte Detail durchdacht. Jay - eine Marke, die sich jedem Körpertyp anpasst.

Eine Übersicht unserer Rollstuhl-Rückensysteme finden Sie in der JAY Broschüre.

J3 (MDC)

J3 (MDC) Rollstuhl-Rücken

Tiefe Kontur Mitte (MDC)

J3 (DC)

J3 (DC) Rollstuhl-Rücken

Tiefe Kontur (DC) Lateral

J3 Karbon

J3 Karbon Rollstuhl-Rücken

Die Unterstützung die Sie brauchen um aktiv zu bleiben

J3 TC

J3 TC Rollstuhl-Rücken

Mit integriertem Thermal- und Verdunstungskühlsystem

Easy

Easy Rollstuhl-Rücken

Einfach ∙ Effektiv ∙ Sitzen

Zip

Zip

Kinder, Jugendliche

Häufig gestellte Fragen

Nein, die Produkte werden ausschliesslich durch unsere Fachhandelspartner vertrieben. Finden Sie einen Händler in Ihrer Nähe: Klicken Sie hier.

Ja, bitte kontaktieren Sie direkt Ihren Sunrise Medical Händler.

Leider können wir keine Produkte an Einzelpersonen spenden.

Den Grundpreis (mit Standardoptionen) finden Sie auf dem Bestellblatt des Produkts. Wenn Sie Ihren Rollstuhl privat kaufen, empfehlen wir Ihnen, sich an Ihren autorisierten Sunrise Medical Händler zu wenden.

Unsere Produkte sind nur über unser Händlernetz in der Schweiz erhältlich. Wir haben jedoch weltweit viele Vertriebsniederlassungen. Bitte kontaktieren Sie uns unter cs@sunrisemedical.ch, um die für Sie beste Lösung zu finden.

 1 2 3 4 5 

Der richtige Rollstuhl-Rücken für den passenden Sitz.

Knochen, Bänder, Muskulatur sowie die innere Organe werden durch dauerhaftes Sitzen massiv belastet. Um dem vorzubeugen, gilt es die für den Rollstuhl-Nutzer die optimale Sitzposition herauszufinden. Um Überlastungen der Wirbelsäule vorzubeugen, bilden Sitzfläche und Rollstuhl-Rücken hier idealerweise eine für das Becken stabilisierende Einheit, welche die Sitztoleranz massgeblich steigern kann. Allgemein ist es wichtig, dass der Nutzer sich aktiv im Rollstuhl bewegen kann. Bei Missachtung einer passenden Sitzposition ist es längerfristig sogar möglich, dass es zu einer Deformation der Wirbelsäule kommt oder zur Verkürzung diverser Muskelpartien.

Zusammenspiel von Sitzkissen & Rückensystem

Um eine gesunde Sitzposition zu gewährleisten, müssen der Rollstuhl-Rücken und die Sitzfläche den Rumpf und das Becken ausreichend stützen; und auch den Druck gleichmässig verteilen. Diese zwei Funktionen des Rollstuhl-Rückens stehen dabei in einer Wechselwirkung. Eine sehr weiche Polsterung verteilt den Druck gut und wird als komfortabel wahrgenommen, könnte sich jedoch auf Dauer als ermüdend und ungeeignet herausstellen. Es kommt also auf das richtige Verhältnis zwischen Stützfunktion und Druckverteilung an, um über einen längere Zeit beschwerdefrei zu sitzen. Hierfür ist Wahl eines passenden Rollstuhl-Rückens zusammen mit dem geeigneten Rollstuhl-Sitzkissen unabdingbar. Sunrise Medical bietet Ihnen ein breites Sortiment an Rollstuhl-Rücken der Qualitätsmarke JAY.

Das breite und gut anpassbare Angebot von JAY

Die Rollstuhl-Rücken von JAY stabilisieren den Nutzer, sorgen für eine optimale anatomische Position und eine aufrechte Körperhaltung. Die Produkte sind kompatibel mit nahezu allen handelsüblichen Rollstühlen. Die Montage und Handhabung der einzelnen Modelle erfolgt sehr einfach und die Verarbeitungsqualität der Rollstuhl-Rücken ist überzeugend gut.

Das J3 Rückenprogramm umfasst viele verschiedene Rückenformen und -grössen, die für unterschiedliche Krankheitsbilder und individuelle Nutzer-Anforderungen ausgelegt sind. Je nach erforderlicher seitlicher Führung der Körpermitte gibt es den J3 Rücken mit Flacher Kontur (SC), Mittlerer Kontur (MC) und Tiefer Kontur Lateral (DC). Für Nutzer, die eine stärkere Stabilität im unteren Rumpfbereich (Becken) benötigen, hat JAY darüber hinaus den J3 Rücken als Becken Tiefe Kontur (PDC) entwickelt. Als neustes Modell gibt es nun auch den
J3 MDC Rücken für optimale seitliche Unterstützung; bei gleichzeitiger Förderung der Funktion der oberen Extremitäten. Die J3 Rücken gibt es als tiefe, mittlere, hohe und schulterhohe Varianten. Viele Ausführungen können zudem in drei verschiedenen Rückenhöhen – Kurz (S), Mittel (M) und Hoch (T) – gewählt werden.
 
Für die Nutzergruppe, die einen leichten Rollstuhl-Rücken sucht, punktet der neue J3 Carbon Rücken mit seinem extrem leichten Gewicht (60% weniger Gewicht wie der Aluminium-Rücken). Der J3 Carbon Rücken ist äusserst anpassungsfähig und lässt sich problemlos sowohl an einem Starrahmen- als auch an einem Faltrahmenrollstuhl montieren.